Orgelunterricht

Orgelunterricht

Orgelunterricht

…für Anfänger – Jung und Alt…

 

Die Pfeifenorgel ist die „Königin der Instrumente“

  • Eine Orgel wird mit Händen und Füßen gespielt. Das bedeutet voller Körpereinsatz und volle Konzentration bei der Koordination von Oberkörper, Armen, Händen sowie Beinen und Füßen.
  • Zunächst lernen wir im Orgelunterricht die Grundfertigkeiten von Pedalspiel und Manualspiel getrennt. Danach erst kommt die Koordination von Manual- und Pedalspiel.
  • Welche Unterschiede gibt es bei der Klangerzeugung von Orgel und Klavier?
  • Leichte Grundkenntnisse des Tastenspiels (Klavier) sind für den Einstieg von Vorteil.
  • Für den Orgelunterricht ist eine Körpergröße von mindestens ca. 1,50 m notwendig.